Abwechslungsreiches Programm bei der zweiten Site Inspection 2018

Abwechslungsreiches Programm bei der zweiten Site Inspection 2018

Am Montag, den 26. November 2018 war es wieder soweit: die zweite Site Inspection des Hamburg Cruise Net e.V. und der Hamburg Tourismus GmbH hat stattgefunden. Insgesamt wurden drei Unternehmen besucht, die die Möglichkeit nutzen wollten, sich den Vertretern der Hamburger Incoming-Agenturen vorzustellen und ihr Angebot zu präsentieren.

Google und die Hamburg Tourismus GmbH bauen Trainingsprogramm für Digitalthemen aus

Google und die Hamburg Tourismus GmbH bauen Trainingsprogramm für Digitalthemen aus

Das Trainingsprogramm #wirfuerdich bietet Inspiration, Lösungsansätze und Netzwerken zu digitalen Themen der Zeit. Nach zwei erfolg-reichen Projektphasen mit insgesamt 16 Workshops und rund 400 Teilnehmern wird die Zusammenarbeit auch 2019 fortgeführt. Das Programm bietet ab Januar erneut kostenfreie Trainingsmodule an. Die Kooperation wurde von Google und der Hamburger Tourismus GmbH initiiert und in Kooperation mit dem DEHOGA Hamburg, der Handelskammer Hamburg und dem Tourismusverband Hamburg umgesetzt.

Roadshow von Costa begeistert 500 Gäste

Roadshow von Costa begeistert 500 Gäste

Es war ein intensiver Austausch: Rund 500 junge und erfahrene Reisebüromitarbeiter folgten der Einladung des neuen Costa Sales Teams. An 11 Terminen in 10 Städten in den vergangenen drei Wochen vermittelte Costa in der ersten Roadshow seit fünf Jahre den Expedienten Neues rund um Costa Kreuzfahrten.

Stahlschnitt auf der Fincantieri Werft: Mit der „MSC Seashore“ enthüllt MSC Cruises den Namen des ersten Seaside EVO Schiffes

Stahlschnitt auf der Fincantieri Werft: Mit der „MSC Seashore“ enthüllt MSC Cruises den Namen des ersten Seaside EVO Schiffes

MSC Cruises, die in der Schweiz beheimatete größte Kreuzfahrtmarke Europas und Südamerikas, hat heute zusammen mit Fincantieri, einer der größten Werften weltweit, den Stahlschnitt der MSC Seashore gefeiert. Die MSC Seashore wird das erste von zwei Schiffen der Seaside EVO Klasse sein, die MSC vor einem Jahr offiziell bei Fincantieri bestellt hat. Die feierliche Zeremonie fand in Anwesenheit von Pierfrancesco Vago, Executive Chairman MSC Cruises und Giuseppe Bono, Chief Executive Officer Fincantieri, auf der Fincantieri Werft im italienischen Monfalcone statt.

AIDA Cruises mit Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft ausgezeichnet

AIDA Cruises mit Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft ausgezeichnet

Am Abend des 22. November 2018 wurde in Berlin zum 20. Mal der „Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft“ von den Verbänden der Gaswirtschaft verliehen. AIDA Cruises wurde für den Bau des weltweit ersten LNG Kreuzfahrtschiffes AIDAnova als Teil seines „Green Cruising“ Konzeptes in der Kategorie Mobilität & Verkehr geehrt.

Hamburg Cruise Net ernennt Frank Horch zum Ehrenmitglied

Hamburg Cruise Net ernennt Frank Horch zum Ehrenmitglied

Auf der Jahresmitgliederversammlung von Hamburg Cruise Net e.V. (HCN) am 22. November 2018 im Grand Elysée Hamburg wurde Frank Horch die Ehrenmitgliedschaft übertragen. HCN-Vorstandsvorsitzender Dr. Stefan Behn dankte dem Senator a.D. für seine Verdienste um die Kreuzschifffahrt in Hamburg.

Relaunch des Hapag-Lloyd Cruises Blogs

Relaunch des Hapag-Lloyd Cruises Blogs

Ab sofort finden sich alle Geschichten und Beiträge rund um den Kreuzfahrtenanbieter, die Schiffsflotte, Neubauten und Privatjetreisen gebündelt in einem Blog – dem Hapag-Lloyd Cruises Blog – direkt auf der Website des Unternehmens unter www.hl-cruises.de/blog.

Feinschliff für die neue Mein Schiff 2 – Countdown fürs Designerschiff läuft

Feinschliff für die neue Mein Schiff 2 – Countdown fürs Designerschiff läuft

In 81 Tagen wird die neue Mein Schiff 2 in Lissabon getauft. Noch jedoch liegt der jüngste Neubau von TUI Cruises in der Meyer Werft im finnischen Turku. Überall an Bord wird geschweißt und gewerkelt. Vom kubanischen Flair in der Schaubar, einem der neu gestalteten Bereiche vom Designstudio Aisslinger, ist aktuell noch wenig zu spüren. Es fehlen Möbel und Bilder, der Fußboden ist mit Planen abgedeckt.

Hamburger Händler erhalten Nutzungsrechte für die Wortmarke Black Friday

Hamburger Händler erhalten Nutzungsrechte für die Wortmarke Black Friday

Hamburg, 19. November 2018: Einzelhändler und Konsumenten der Stadt Hamburg profitieren von der Verkaufsveranstaltung „Black Friday“. Am 23. November findet nun schon im dritten Jahr der Extrem-Rabatt-Tag statt, an dem deutliche Preisreduktionen gewährt werden. Dieser umsatzstarke Tag läutet den Beginn des Weihnachtsgeschäfts ein. Die stationären Händler und Mitglieder des City Management Hamburg erhalten vom Plattformanbieter blackfridaysale.de die für die Benutzung der Wortmarke notwendigen Rechte.

Pressekontakt

Birte Pyzak
T: +49 40 30051-397
pyczak@hamburgcruise.net

Neueste Beiträge

 ALLE KATEGORIEN

 ARCHIV