Savona erwartet die Costa Smeralda – Offizielle Eröffnung der modernisierten Kaianlage des Kreuzfahrtterminals

Savona erwartet die Costa Smeralda – Offizielle Eröffnung der modernisierten Kaianlage des Kreuzfahrtterminals

Heute morgen wurde der modernisierte Kreuzfahrtkai der Calata delle Vele und das Palacrociere Terminal 1 im historischen Hafen von Savona eingeweiht. In einer feierlichen Zeremonie wurde symbolisch ein Band am Eingang zum Kai durchtrennt und dieser in Anlehnung an die Tradition gesegnet. Rund 22 Millionen Euro haben die westligurische Hafenbehörde und Costa Crociere in die Renovierung des Kais investiert.

Ab sofort buchbar: AIDA Schiffsbesichtigungen 2020

Ab sofort buchbar: AIDA Schiffsbesichtigungen 2020

Auf insgesamt 12 AIDA Schiffen können Kreuzfahrtinteressierte in den kommenden Monaten Urlaubsluft an Bord schnuppern. Ab November 2019 werden Schiffsbesichtigungen auf den Kanaren angeboten. Ein besonderes Highlight ist das jüngste Schiff der Flotte, AIDAnova. Bis April 2020 werden AIDAnova und AIDAstella rund um die Kanarischen Inseln unterwegs sein und sich den Gästen auf den Schiffsbesichtigungen von ihrer schönsten Seite präsentieren.

Lichtspektakel auf der Elbe:  Schiffstaufe der MSC Grandiosa in Hamburg

Lichtspektakel auf der Elbe: Schiffstaufe der MSC Grandiosa in Hamburg

Am vierten und letzten Abend ihres Aufenthaltes in Hamburg wird die MSC Grandiosa, das neueste und umweltfreundlichste Schiff der Flotte, heute im Licht der Blue Nights getauft. Der Abend ist das Highlight des größten und längsten Tauf-Events, das MSC Cruises je veranstaltet hat. Die Feierlichkeiten für die MSC Grandiosa erstrecken sich über insgesamt 27 Tage, acht Länder und elf Häfen.

Costa Crociere feiert das Aufschwimmen der Costa Firenze auf der Fincantieri Werft in Marghera, Italien

Costa Crociere feiert das Aufschwimmen der Costa Firenze auf der Fincantieri Werft in Marghera, Italien

Die Costa Firenze wird wie ihr Schwesterschiff Costa Venezia speziell für den chinesischen Markt gebaut, wo das italienische Unternehmen 2006 als erster Kreuzfahrtanbieter tätig wurde und heute führend ist. Die Innenräume des Schiffes sind von der Stadt Florenz inspiriert. Nach ihrer Ablieferung am 30. September 2020 wird die Costa Firenze nach Singapur reisen.

MSC Cruises feiert zwei wichtige Meilensteine im Schiffsbau, die Zeichen für das langfristige Engagement für den Umweltschutz sind

MSC Cruises feiert zwei wichtige Meilensteine im Schiffsbau, die Zeichen für das langfristige Engagement für den Umweltschutz sind

Chantiers de l’Atlantique, eine der weltweit führenden Werften für den Bau von Kreuzfahrtschiffen, übergab MSC Cruises heute die MSC Grandiosa. Die feierliche Zeremonie für das neueste Flaggschiff von MSC Cruises, das zugleich eines der umweltfreundlichsten Schiffe auf See ist, fand in Anwesenheit von Gianluigi Aponte, Chairman der MSC Group, statt.

Costa Smeralda: Erste Kreuzfahrt von Savona am 21. Dezember 2019

Costa Smeralda: Erste Kreuzfahrt von Savona am 21. Dezember 2019

Costa Crociere wurde von der finnischen Meyer-Werft in Turku über eine weitere Verzögerung beim Bau des neuen Flaggschiffs Costa Smeralda informiert.

Aufgrund dieser Verzögerung wird die erste Costa Smeralda-Kreuzfahrt am 21. Dezember 2019 von Savona aus starten. Der Reiseverlauf, der bis zum 16. Mai 2020 wiederholt wird, bleibt unverändert.

Hapag-Lloyd Cruises: Privatjet ALBERT BALLIN umrundet in 20 Tagen die nördliche Erdhalbkugel

Hapag-Lloyd Cruises: Privatjet ALBERT BALLIN umrundet in 20 Tagen die nördliche Erdhalbkugel

Der Privatjet ALBERT BALLIN von Hapag-Lloyd Cruises umrundet auf seiner Reise im Sommer 2020 in 20 Tagen die nördliche Erdhalbkugel und fliegt dabei insgesamt neun Destinationen an. Fünf davon sind Premierenziele des Privatjets: Fogo Island (Neufundland), Yukon (Kanada), Big Island mit dem Volcanoes-Nationalpark und Oahu (Hawaii) sowie Ise Shima (Japan). Abseits jeglicher Touristenpfade ist eines der besonderen Highlights dieses Kreuzflugs das dreitägige Nationalfest Naadam in der Mongolei. Am 11. Juli erleben die Reiseteilnehmer die Eröffnungszeremonie und die sportlichen Wettkämpfe im Stadion von Ulaanbaatar mit.

MSC Cruises langjähriges Engagement für die Umwelt wird auf dem „Global Sustainable Shipping and Ports Forum“ in Kopenhagen honoriert – MSC Cruises wird zum „Greenest Shipowner of the Year“ gewählt

MSC Cruises langjähriges Engagement für die Umwelt wird auf dem „Global Sustainable Shipping and Ports Forum“ in Kopenhagen honoriert – MSC Cruises wird zum „Greenest Shipowner of the Year“ gewählt

Die globale Schifffahrtsindustrie hat das langjährige Engagement von MSC Cruises für Nachhaltigkeit mit dem Neptune Award 2019 als „Greenest Shipowner of the Year“ ausgezeichnet. Der Award wurde auf dem „Global Sustainable Shipping and Ports Forum“ in Kopenhagen verliehen.