28. Januar 2022
RUBRIK: AIDA Cruises
AIDA Cruises baut Selection-Programm aus

Das Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises wird sein Selection-Programm weiter ausbauen. Die bei den Gästen sehr beliebten AIDAselection Reisen werden in Zukunft unabhängig von der Schiffsklasse angeboten und weiterentwickelt. Gäste erwartet eine breite Auswahl an besonderen Routen mit authentischen Reiseerlebnissen. 

Im Oktober 2022 wird erstmals mit AIDAsol ein Sphinxklasse-Schiff auf Weltreise gehen. Highlights dieses 117-tägigen XXL-Abenteuers sind die Umrundung von Kap Hoorn und dem Kap der Guten Hoffnung, Ziele wie die Allee der Gletscher, Feuerland, Mauritius, Kapstadt und Silvester in Sydney.

Mit AIDAbella reisen Gäste zu den Lofoten, mit AIDAluna geht es zu den Highlights am Polarkreis und AIDAblu wird außergewöhnliche Erlebnisse auf den Reisen nach Mauritius, Seychellen und Madagaskar bieten. Das neue Angebot wird ergänzt von den Reisen von AIDAvita und AIDAaura, die im Sommer 2022 unter anderem mit ihren Routen zu den Schottischen Inseln oder zu den Schärengärten der Ostsee für unvergessliche Selection-Momente sorgen werden.

Jede AIDAselection Reise begeistert mit einzigartigen Höhepunkten. Dank exklusiver Ausflüge und längeren Landaufenthalten lernen Gäste Land und Leute intensiv kennen. Erfahrene Guides überraschen mit echten Geheimtipps. Je nach Route kommen renommierte Lektoren an Bord. Ausführliche Informationen sind auf www.aida.de/selection zu finden.

Neben der Weiterentwicklung der Angebote seiner bestehenden Flotte investiert AIDA Cruises im Rahmen seiner Green Cruising Strategie in modernste Umwelttechnologie für seine Neubauten.

Mit der Indienststellung von AIDAcosma am 26. Februar 2022 wird AIDA Cruises seinen nachhaltigen Wachstumskurs fortsetzen. Es ist der zweite AIDA Neubau, der mit emissionsarmem Flüssigerdgas (LNG) betrieben wird.

AIDA Cruises erforscht zudem die Nutzung emissionsneutraler Treibstoffe und plant 2022 den erstmaligen Einsatz von Brennstoffzellen und von Batterien auf AIDA Schiffen. In den Häfen engagiert sich AIDA für den weiteren Aufbau des Landstromangebots aus regenerativen Energien. Die Schiffe der AIDA Flotte nutzen bereits Landstrom, wo dies technisch möglich ist, bzw. sind dafür technisch vorbereitet. 

Im Zuge der Neuausrichtung des Selection-Konzepts wird AIDA Cruises das Schiff AIDAmira zum März 2022 an einen neuen Eigentümer übergeben.

AIDA Cruises ist das führende Kreuzfahrtunternehmen in Deutschland und bietet Reisen zu über 250 Häfen auf der ganzen Welt an. Ein AIDA Urlaub bietet Gästen jeden Alters ein abwechslungsreiches Bordprogramm, kulinarische Vielfalt, Premium-Entertainment, unvergessliche Landausflüge, zahlreiche Sportangebote und Wellnessbereiche zum Entspannen. Die moderne Flotte umfasst aktuell 12 Schiffe, darunter der weltweit erste Neubau mit innovativem und emissionsarmem LNG-Antrieb. Mit der Indienststellung von AIDAcosma, dem zweiten LNG-Schiff, wird AIDA Cruises seine Kapazität und Angebotsvielfalt erweitern und den nachhaltigen Wachstumskurs fortsetzen. Das langfristige Ziel ist der emissionsneutrale Schiffsbetrieb seiner gesamten Flotte im Jahr 2040. 

Detaillierte Informationen zum Nachhaltigkeitskurs sind im Internet auf www.aida.de/aidacares zu finden.

Pressekontakt

Brigitte Burmeister

Assistentin der Geschäftsleitung
T: +49 40 30051-394
mueller-burmeister@hamburgcruise.net

Neueste Beiträge

 ALLE KATEGORIEN

 ARCHIV