Tipps für Kreuzfahrer und Hamburg-Besucher

Verlängern Sie ihren Aufenthalt in Hamburg und gehen Sie in einer der schönsten Metropolen Deutschlands auf Entdeckungs- und Genießertour!

Aufgrund ihrer geografischen Lage und ihrer modernen Infrastruktur ist die Hansestadt der ideale Standort für den Passagierwechsel. Das heißt die Elbmetropole ist für viele Kreuzfahrer Start- und/oder Zielhafen. Damit lassen sich Schiffsreise und Städtetripp auf ideale Weise kombinieren. 

Unser Netzwerk bietet dafür ein paar Extras, die speziell auf Kreuzfahrtgäste zugeschnitten sind. Noch mehr spannende Angebote finden Sie bei Hamburg Tourismus und beim Hamburger Verkehrsverbund gleich die passende Verbindung mit dem öffentlichen Nahverkehr.

Auf die Schnelle

Bei den RIB Piraten trifft Sightseeing auf Adrenalin. Mit dem Speedboot geht es im Geschwindigkeitsrausch durch den Hamburger Hafen. Sicherheit steht dabei an erster Stelle, sowohl bei der Ausrüstung, als auch bei der Besatzung. Die Bootsführer sind Ausbilder bei einer Behörde, arbeiten hauptberuflich als Kapitän mit einem Unlimited Patent oder erwarben ihre seemännische Qualifikation bei der Marine.

Auf die private Tour

An Hafenluft und Kaffeeduft kommt in Hamburg kaum einer vorbei. Auch bei stadterlebnis.hamburg findet sich diese hanseatische Mischung in einer erlebnisreichen Auswahl von Themen und Touren wieder. Die Angebote reichen von der Stadtführung für Zwei bis zum Halbtagesausflug oder einer Entdecker-Tour in kleinen Gruppen. Sie sind in der Regel ganzjährig und auch kurzfristig buchbar.

Auf Tuchfühlung

Treffen Sie Otto Waalkes, Robbie Williams oder Angela Merkel – im Panoptikum in Hamburg. Deutschlands ältestes Wachsfigurenkabinett besteht seit 1879 in Hamburg St. Pauli am Spielbudenplatz. Auf über 700 m² versammelt sich alles was Rang und Namen hat oder hatte. Mehr als 120 Personen aus Geschichte, Kunst und Politik sowie Promis und Megastars stehen für ein Erinnerungsfoto bereit.

Auf zur Verlängerung

Das AMERON Hamburg Hotel Speicherstadt glänzt mit Design und Komfort in umwerfender Backsteinkulisse. Das Vier-Sterne-Hotel befindet sich unweit des Cruise Terminals HafenCity und hält für Kreuzfahrtpassagiere in Kombination mit ihrer Abreise oder Ankunft ein Kreuzfahrt Package bereit. Neben Übernachtung, Begrüßungsgetränk und Vitality Spa dürfen sich Früh-Aufsteher auf ein „AHOI Lunchpaket“ freuen. Das Parken ist für 24 h kostenfrei. Sondertarife auf Anfrage.

Auf die Terrassenplätze

Das Hotel Louis C. Jacob ist an der Elbchaussee eine kleine Berühmtheit mit viel Geschichte und einem extra „Sleep and Cruise“-Angebot für Kreuzfahrtgäste. Zum Arrangement gehören neben Übernachtung und Frühstück der Transfer zum Cruise Terminal in Hamburg und ein Garagenplatz für die Dauer der Seereise. Die 1791 angelegte Lindenterrasse des Hotels mit atemberaubendem Elbblick inspirierte schon den Maler Max Liebermann.

Auf die Ohren

Das HARD ROCK CAFE HAMBURG im historischen Abfertigungsgebäude der St. Pauli Landungsbrücken steuern nicht nur Musikfans und Liebhaber amerikanischer Food-Klassiker gern an. Echten Weitblick genießen Gäste von der Dachterrasse der Rooftop-Bar im 3. Stock. Die begehrten Shirts und Sammlerstücke gibt es im Shop täglich von 10 bis 24 Uhr. Mit unserem Gutschein erhalten Kreuzschifffahrtsgäste ab einem Umsatz von 30 Euro ein kleines Souvenir.

Auf eine Karte

Mit der Hamburg Card genießen Besucher in der Hansestadt freie Fahrt mit Bussen, Bahnen und Hafenfähren. Obendrein gibt es bei über 150 touristischen Angeboten 50 Prozent Rabatt. Zum Paket gehört außerdem die kostenfreie Hamburg App. Die Hamburg Card ist als Einzel- oder Gruppenkarte, für einen Tag oder gleich für mehrere – maximal 5 Tage – erhältlich.

Auf Nummer Sicher

Mit dem Kreuzfahrt-Arrangement des Grand Elysée Hamburg brauchen sich Urlauber um die Unterbringung ihres Autos keine Sorgen mehr zu machen. Es parkt während ihrer Schiffsreise geschützt in der hoteleigenen Tiefgarage. Im Angebot enthalten sind außerdem die Tourismustaxe, ein Welcome Drink an der Bourbon Street Bar, die Übernachtung im Grand Classic Zimmer mit Frühstück sowie der Transfer zum Kreuzfahrtschiff im Hamburger Hafen. WLAN und die Nutzung des Elyseum Wellness & Spa gibt es kostenfrei on top.

Auf’s Wasser

Eine Hafenrundfahrt ist ganz klar ein Must-have für jeden Hamburg-Besucher. Für eine Bootstour durch Fleete, Schleusen, Speicherstadt und Containerhafen finden Gäste an den St. Pauli Landungsbrücken eine große Auswahl unterschiedlicher Schiffe. Sogar ein Mississippi-Dampfer ist dabei: Die Louisiana Star ist das Flaggschiff der Elbreederei Abicht. Die „Große Hafenrundfahrt“ gibt es natürlich auch in englischer Sprache, z.B. bei Barkassen-Meyer täglich um 13 Uhr.

Veranstaltungen

Egal, ob an Bord oder an Land – die Elbmetropole bietet einzigartige Kreuzfahrterlebnisse: Schiffstaufen mit prominenten Paten, blaue Nächte mit tausenden Lichtern, Erstanläufe und Paraden mit grandiosem Feuerwerk und die schönste Kulisse für Motivjäger. Festliche Höhepunkte sind der Hafengeburtstag im Mai und die alle zwei Jahre im September stattfindenden Hamburg Cruise Days.
Alle Highlights des Jahres, aktuelle Musicals, Ausstellungen sowie Restaurant- und Übernachtungstipps finden Sie in der Hamburger Veranstaltungsdatenbank.

832. Hamburger Hafengeburtstag

Jedes Jahr feiert Hamburg Anfang Mai anlässlich der Hafengründung 1189 das größte Hafenfest der Welt. Windjammer, Ozeanriesen und Traditionsschiffe sind beim Hafengeburtstag ebenso feste Programmgrößen wie das Schlepperballett, Feuerwerk und Open-Ship-Angebote.

Unter normalen Umständen hätte die Elbe vom 07. bis 09. Mai 2021 wieder zum Schauplatz spektakulärer Ein- und Auslaufparaden und das Flussufer zur aktionsreichen Open-Air-Meile werden sollen – pandemiebedingt muss der Hafengeburtstag 2021 allerdings leider ausfallen.

Hamburg Cruise Days

Geplant waren die Hamburg Cruise Days vom 10. bis 12. September 2021. Auf Grund der aktuellen Situation musste dieses Kreuzschifffahrtsevent der Extraklasse leider ins nächste Jahr verschoben werden.

Der Hafen und die Speicherstadt werden als Blue Port mit aufwändiger Lichtkunst in Szene gesetzt, während eine ganze Flotte majestätischer Passagierdampfer die Elbe zum Laufsteg macht. Alle zwei Jahre ist diese Hamburger Open-Air-Veranstaltung ein wahrer Besuchermagnet.

Seatrade Europe

Im Vorfeld der Hamburg Cruise Days treffen sich vom 08. bis 10. September 2021 Experten aus aller Welt in Hamburg, um Herausforderungen und Trends für die europäische Kreuzfahrtindustrie zu diskutieren.

Die alle zwei Jahre in Hamburg stattfindende Konferenz zählt zu den wichtigsten Branchenevents. 2019 nahmen 5.000 Besucher sowie über 260 Aussteller aus über 45 Ländern an der Seatrade Europe teil.

Die schönsten Plätze für Shipspotter

Mit einem Traditionsschiff auf kleiner Kreuzfahrt

Zu den gepflegten maritimen Traditionen gehört auch die Flotte historischer Museumsschiffe, die für eine Tour durch den Hafen oder auf der Elbe gern Mitfahrer, Gruppen und Chartergäste aufnehmen. Vom Wasser aus eröffnen sich im wahrsten Sinne großartige Perspektiven auf die an den Kais liegenden Schiffe. Zu besonderen Anlässen werden auch Extratouren und Begleitfahrten geboten.

Cap San Diego

Schaarhörn

Eisbrecher Stettin

Mare Frisium

Fotos: www.instagram.com/sascha_b_hamburg, www.mediaserver.hamburg.de / Christian Spahrbier (Hafengeburtstag) & bcs Media (CruiseDays); Hamburg Messe & Congress / Tom Kohler; Fotos der Angebote: Mit freundlicher Unterstützung unserer Mitglieder.