Das AMERON Hamburg Hotel Speicherstadt hat das SOS-Kinderdorf Hamburg für einen Monat lang in den Mittelpunkt gestellt. Über den gesamten Oktober 2018 hat das Hotel Spenden für das neue Projekt „Hafen für Familien“ gesammelt. Pro Ganztagespauschale, verzehrten 3-Gang Menüs und Übernachtungen, die über die direkte Homepage gebucht worden sind, wurden 1€ gespendet. Auch pro „Kinderdorf-Drink“ hat das AMERON Hotel gesammelt.

Jennifer Schönau, General Manager im AMERON Hotel, ist begeistert: „Es ist eine großartige Summe von 1.631€ zusammengekommen und wir sind stolz, das SOS-Kinderdorf Hamburg bei diesem Projekt unterstützen zu können.“ Der Spendenmonat Oktober ist nur eines der wohltätigen Projekte, die im Jahr organisiert werden. „Wir freuen uns schon auf unsere jährliche Weihnachtswunschbaumaktion. Jedes Jahr hängen Kinder, die sonst zu Weihnachten nicht oder sehr wenig beschenkt würden, ihre Wunschkärtchen an den AMERON Weihnachtsbaum in der Hotellobby. Alle Gäste, Besucher, Nachbarn, Geschäftspartner und Mitarbeiter können sich einen oder mehrere Wüsche aussuchen und erfüllen.“

Auf dem Bild sehen Sie die Hoteldirektorin Jennifer Schönau (links) mit Annika Bach vom SOS-Kinderdorf Hamburg.

%d Bloggern gefällt das: