Ein Selfie mit Angelina Jolie oder einmal neben Helmut Schmidt Platz nehmen – das war möglich während des letzten Kreuzfahrtstammtischs des Hamburg Cruise Net e.V., der am 24. September 2018 im Hamburger Wachsfigurenkabinett Panoptikum stattfand.

Anlässlich des 3. HCN-Kreuzfahrtstammtischs dieses Jahres, wurden die Mitglieder des Vereins dieses Mal in das traditionsreiche Familienunternehmen am Spielbudenplatz auf St. Pauli eingeladen.

Nach einem Sektempfang sprach Herr Dr. Behn, Vorstandsvorsitzender des Hamburg Cruise Net e.V., einige Begrüßungsworte. Anschließend wurden die Gäste auch von den Geschäftsführern des Panoptikums willkommen geheißen: Frau Faerber, Ururenkelin des Gründers und ihr Vater, Herr Dr. Faerber, leiten das Unternehmen bereits in der fünften Generation.

Während einer ausgiebigen Führung durch das Wachsfigurenkabinett erfuhren die Teilnehmer spannende Fakten zur Historie des Hauses sowie allerhand zu den ausgestellten Persönlichkeiten aus Geschichte, Politik, Sport, Film- und Fernsehen. Besonders interessant war ein Einblick in den Herstellungsprozess der Wachsfiguren. Die Gäste durften selbst einen der Wachsköpfe in der Hand halten und sich später mit ihren Lieblingsstars ablichten lassen.

Aber auch der Austausch über aktuelle Kreuzfahrtthemen und Ereignisse in der Branche kamen nicht zu kurz. Bei Snacks und Getränken wurde sich viel unterhalten und kennengelernt.

Ein großer Dank geht an das Panoptikum Hamburg für den herzlichen Empfang und an alle Gäste für einen gelungenen Abend.

%d Bloggern gefällt das: