Am 22. Oktober lud der Hamburg Cruise Net e.V. die Incoming-Agenturen unter seinen Mitgliedern zur Site Inspection 2019 ein. Insgesamt wurden drei Unternehmen besucht, die die Möglichkeit nutzen wollten, sich den Vertretern der Hamburger Incoming-Agenturen vorzustellen und ihr Angebot zu präsentieren.

Gestartet wurde am Vormittag im beriets etablierten Dialoghaus Hamburg, wo die Gruppe in den Dialog der Stille mit einem tollen Guide getreten ist.

Anschließend ließ sich die Gruppe in den im September eröffneten Märchenwelten verzaubern und lernte dort etwas über die Tugenden und Werte der Grimm Märchen. Nach dem Lunch in der Gastronomie „Die drei Bruder“ ging es weiter in das sich im Soft-Opening befindende Hotel Pierdrei in der HafenCity.

Das Hotel der drei Besitzer Prof Norbert Aust, Kai Hollmann und der Braun-Brüder zeichnet sich durch ein innovatives Konzept aus: Von Hamburgern für Hamburger. Denn in diesem Haus sind alle willkommen und sollen mit einander in Kontakt kommen – das wird mit Sicherheit auch in der einen oder anderen Mittagspause der Agenturen gerne in Anspruch genommen.

Ein großer Dank geht an die Teilnehmer sowie an das Dialoghaus Hamburg, die Märchenwelten sowie das Hotel Pierdrei für den herzlichen Empfang und die schönen Präsentationen. Der Hamburg Cruise Net e.V. hofft neue Anstöße für Kooperationen gegeben zu haben und freut sich auf die nächste Site Inspection im neuen Jahr.

Die nächste Site-Inspection findet voraussichtlich im November 2020 statt.

 

 

Pressekontakt:
Birte Pyczak
-Projektmanagerin-
Hamburg Cruise Net e.V.
Tel.       +49 40 300 51 397
Fax:      +49 40 300 51 210
E-Mail: pyczak@hamburgcruise.net
Web:    www.hamburgcruise.net

Foto: (C) HCN