17. Juli 2019
RUBRIK: HCN
Erstanlauf der Roald Amundsen

Am 11. Juli durfte der HCN die Roald Amundsen von Hurtigruten bei seinem Erstanlauf in Hamburg begrüßen. Im Rahmen der traditionellen Plaque-and-Key-Zeremonie überreichte HCN-Geschäftsführerin Christine Beine feierlich einen Hamburg-Bildband für die Bordbibliothek und einen Hamburg-Reiseführer für die Crew-Mitglieder. Während einer anschließenden Schiffsführung konnte das neue Flaggschiff von Hurtigruten erkundet werden. Die Roald Amundsen zeichnet sich dadurch aus, dass sie das erste Hybrid-Expeditionsschiff der Welt ist.

Pressekontakt

Pressekontakt

Julia Gelbe
T: +49 40 30051-397
gelbe@hamburgcruise.net

Neueste Beiträge
Wir suchen Dich als Studentische Aushilfe

Wir suchen Dich als Studentische Aushilfe

Hamburg Cruise Net e.V. (HCN) ist das einzige Netzwerk in Hamburg, das die Interessen der gesamten Kreuzfahrtwirtschaft bündelt. Mit heute knapp 100...

 ALLE KATEGORIEN

 ARCHIV