Update: 02.04.2020, 08:30 Uhr

Liebe AIDA Gäste,

die weitere Ausbreitung des Coronavirus stellt derzeit unzählige Menschen und Volkswirtschaften vor sehr schwierige Herausforderungen.

Die Bundesregierung hat am 20. März 2020 beschlossen, dass die weltweite Reisewarnung bis Ende April 2020 gilt. Daher müssen wir die vorübergehende Unterbrechung der AIDA Reisesaison verlängern. Wir bedauern es sehr, dass nun auch alle Reisen mit Reisebeginn 04. April 2020 bis einschließlich 30. April 2020 nicht stattfinden können.

Alle Gäste, die in diesem Zeitraum eine Reise mit AIDA geplant haben, werden von AIDA informiert.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir die Buchungen chronologisch nach Abreisedatum bearbeiten und dies einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

 

Kostenfreie Umbuchung

Wir bedanken uns für Ihre Flexibilität.

Uns liegt sehr viel daran, Ihnen Ihren lang ersehnten AIDA Urlaub zu ermöglichen, sobald dies wieder in gewohnter Weise möglich ist. Gern bieten wir Ihnen an, aus unserem vielfältigen Angebot bis zum Frühjahr 2022 Ihre Wunschreise auszuwählen. Das vollständige Programm finden Sie auf www.aida.de sowie im aktuellen AIDA Katalog. Auch Ihr Reisebüro berät Sie gern.

https://www.aida.de/kreuzfahrt/angebote-buchen/wichtiger-reisehinweis.40233.html