Vom 11.- 12.12.2019 hat die AHK Norwegen mit 20 norwegischen Unternehmen die Hansestadt besucht. Ziel der Delegation war es, sich im Bereich nachhaltige Kreuzschifffahrt und Schiffbau weiter zu bilden und in den Austausch mit deutschen Unternehmen zu kommen.
Der Verein hat als Bindeglied den Kontakt zu verschiedenen Unternehmen hergestellt, so erhielt die Gruppe u.a. eine Fachführung bei der Meyer Werft in Papenburg sowie eine Besichtigung der Landstromanlage in Altona von der Hamburg Port Authority AöR.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und die Einbindung vor Ort!