Am Freitag, den 12. Juli 2019 fand die alljährliche Mitgliedertour des Hamburg Cruise Net e.V. statt. Dieses Mal hat der HCN seine Mitglieder zusammen mit MSC Kreuzfahrten für eine Schiffsbesichtigung auf die MSC Preziosa eingeladen.

Treffpunkt für die Tour war das Hamburger Kreuzfahrtterminal in Steinwerder. Dort hatte am Morgen die im Jahr 2013 getaufte MSC Preziosa festgemacht. Nach der Anmeldung und einer Sicherheitskontrolle ging es an Bord des Schiffes für ein gemeinsames Get-Together in der Safari Lounge und die Begrüßung der Teilnehmer.

Nach einigen Worten von Christine Beine, seit 01. Juli 2019 Geschäftsführerin des HCN, folgte eine Präsentation von Michael Zengerle, Vorstandsmitglied des HCN und Senior Vice President Institutional Affairs & Strategic Development bei MSC Cruises. Dabei haben die Teilnehmer nicht nur nähere Daten und Fakten zum Schiff erfahren, sondern auch interessante Informationen zur Unternehmenspolitik der Reederei.

Zum Mittagessen wurden alle Teilnehmer in eines der Restaurants des Ozeanriesen eingeladen. Im Anschluss daran folgte eine Schiffsführung. Dabei haben die Teilnehmer Einblicke in verschiedene Bereiche der MSC Preziosa bekommen. Unter anderem durften sie einen exklusiven Einblick in den privaten MSC Yacht Club werfen. Der MSC Yacht Club bietet beispielsweise Zugang zu einem eigenen Poolbereich oder einen 24h-Butlerservice. Darüber hinaus wurden die Außendecks und Pools des Schiffes besichtigt, man konnte im großzügigen Theater Platz nehmen oder den Spa- und Fitnessbereich erkunden.

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Mitgliedern für Ihre Teilnahme und einen gelungenen Tag! Ein besonderer Dank geht an MSC Kreuzfahrten für die gute Zusammenarbeit und den netten Empfang an Bord!

%d Bloggern gefällt das: