• Sommer-Party „MS EUROPA meets Sansibar 2018“ zum 16. Mal vor der Nordseeinsel Sylt
• MS EUROPA Poetry Award mit prominenten Teilnehmern
• Moderatorin Nina Bott führte durch den Abend
• Star-Act “Boney M.” sorgte mit bekannten Hits für Tanz-Stimmung

„Der MS EUROPA Poetry Award 2018 geht an Gesine Cukrowski und Peter Prager“, hieß es heute Abend bei der diesjährigen Preisverleihung im Rahmen von „EUROPA meets Sansibar“ an Bord des 5-Sterne-Plus-Schiffes (laut Berlitz Cruise Guide 2018). Die prominenten Teilnehmer – Schauspieler Gesine Cukrowski, Gerit Kling, Nova Meierhenrich, Jan Hofer, Horst Janson, Peter Prager und Steffen Wink sowie die Moderatorin Susanne Böhm – traten am Abend des 27. Juli mit ihren selbst kreierten Gedichten gegeneinander an. Die Moderation übernahm Nina Bott. Zudem begrüßten die beiden Gastgeber Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises und Herbert Seckler, Inhaber der Sansibar Sylt, Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Show-Business zu dem legendären Sommer-Event.

Die fachkundige Jury hat entschieden – der Kapitän der EUROPA Mark Behrend, die Schriftstellerin Laura Karasek-Briggs und der Bestseller-Autor Sebastian Fitzek ernannten heute Abend sowohl Gesine Cukrowski als auch Peter Prager als diesjährige Gewinner des Poetry Awards. Beide erhielten neben der Auszeichnung eine Spendensumme von Hapag-Lloyd Cruises in Höhe von jeweils 5.000 Euro für eine karitative Einrichtung ihrer persönlichen Wahl. Die Spende von Gesine Cukrowski geht unter anderem an die „Deutsche Welthungerhilfe e. V.“ und über die Spende von Peter Prager dürfen sich die „SOS Kinderdörfer weltweit“ freuen.

Bei diesem besonderen Wettbewerb stehen sowohl Dichtkunst als auch Kreativität im Fokus. Nichtsdestotrotz mussten die prominenten Teilnehmer beim Verfassen der Zeilen auch wichtige Kriterien beachten: Sie sollten insgesamt aus etwa 100 Wörtern bestehen und die Begriffe „MS EUROPA“, „Sansibar“, „Sylt“ und „Strandgut“ enthalten. Die Resultate konnten sich sehen lassen und trugen zu bester Unterhaltung bei.

Im Anschluss der Verleihung übernahm „Boney M.“ das Ruder und sorgt mit Hits wie „Daddy Cool“ und „Rivers of Babylon“ für eine volle Tanzfläche bei ausgelassener Stimmung.

„MS EUROPA meets Sansibar“ findet auch im kommenden Jahr im Rahmen einer viertägigen Kreuzfahrt vom 11. bis zum 15. Juli 2019 von Hamburg über List und Fredericia nach Kiel statt.

Reisebeispiel
Vom 11.07.2019 bis 15.07.2019 (4 Tage) von Hamburg über List und Fredericia nach Kiel. Die Reise ist buchbar ab 2.081 € pro Person. Weitere Informationen zur Reise unter: https://www.hl-cruises.de/reise-finden/EUR1913

Informationen zu Hapag-Lloyd Cruises unter www.hl-cruises.de – Aktuelle Pressemeldungen sowie Bildmaterial unter www.hl-cruises.de/presse – PASSAGEN.tv unter www.hl-cruises.de/passagentv/ – PASSAGEN Blog unter www.hl-cruises.de/blog

Pressekontakt: Negar Etminan, Leiterin Unternehmenskommunikation, Hapag-Lloyd Cruises, Tel: +49 040 307030-391, E-Mail: presse@hl-cruises.com

Hamburg, Juli 2018

%d Bloggern gefällt das: