04. April 2022
RUBRIK: MSC Cruises
MSC Cruises bietet ein erweitertes Kreuzfahrterlebnis mit neuen „Stay & Cruise“-Paketen 
  • Gäste können ihr Kreuzfahrterlebnis in Venedig oder Athen auf den Sommerabfahrten im östlichen Mittelmeer mit bis zu zwei Tagen in einem 4-Sterne-Hotel sowie anderen attraktiven Angeboten erweitern 
  • Fünf Schiffe bieten im Sommer 2022 dieses neue Programm an
  • Miami und Orlando kommen im Spätsommer 2022 hinzu, New York wird im Sommer 2023 folgen

München, Wien, Zürich – 04. April 2022. MSC Cruises führt in diesem Sommer neue „Stay & Cruise“-Pakete ein, die den Gästen ermöglichen, sowohl an Land wie auch auf See das Beste aus ihrem Urlaub zu machen, indem sie ein bereicherndes und umfassendes Gesamterlebnis bieten.

Auf den Reisen im östlichen Mittelmeer können Gäste von MSC Cruises bis zu zwei Tage in Venedig (Italien) oder Athen (Griechenland) verbringen, bevor sie zu ihrer 7-Nächte-Kreuzfahrt aufbrechen.

Das Angebot wird im Spätsommer 2022 auch für die US-Abfahrten von MSC Cruises ab Miami und Port Canaveral/Orlando eingeführt und im Sommer 2023 um New York erweitert.

Das neue Komplettangebot umfasst bis zu zwei Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel inklusive Frühstück, einen halbtägigen Ausflug zur Stadterkundung, Gepäcktransfer vom Hotel bis zu den Gästekabinen an Bord des Kreuzfahrtschiffes sowie einen privaten Transfer vom Hotel zum jeweiligen Einschiffungshafen.  

In den Hotels stehen Mitarbeiter von MSC Cruises in den Lobbys bereit, um den Gästen Informationen und Tipps zu geben, damit sie das Beste aus ihrem Stadtausflug machen können.

Die Flüge können ebenfalls bequem über MSC Cruises gebucht und zu den „Stay & Cruise“-Paketen hinzugefügt werden. 

Das zweitägige „Venedig Viewpoint“-Angebot richtet sich an Gäste, die an Bord der MSC Armonia, MSC Fantasia, MSC Musica und MSC Sinfonia ab den italienischen Häfen Venedig/Marghera, Monfalcone/Venedig und Triest reisen möchten. Gäste der MSC Lirica ab dem griechischen Hafen Piräus können sich vor ihrer Kreuzfahrt für bis zu zwei Tage „Athen Attraktionen“ entscheiden.

Achille Staiano, Vice President – Global Sales, MSC Cruises, sagte: „Bis zu zwei Tage, die wir in den herrlichen Städten Venedig oder Athen verbringen, sind ein fantastischer Auftakt für die 7-Nächte-Kreuzfahrten unserer Gäste im östlichen Mittelmeer und sollten besonders für diejenigen attraktiv sein, die für ihren Sommerurlaub nach Italien und Griechenland fliegen, damit sie das Beste aus ihrer Reise machen können. Wenn wir im Laufe dieses Jahres das „Stay & Cruise“-Programm in den USA einführen, werden noch mehr Europäer auf unsere Kreuzfahrtschiffe kommen, um eine unvergessliche Zeit in Miami und Orlando zu verbringen. Ab Sommer 2023 wird das Programm in New York besonders attraktiv für all diejenigen sein, die den Big Apple vor ihrer Kreuzfahrt erkunden wollen.“

Die „Stay & Cruise“-Pakete von MSC Cruises wurden in Zusammenarbeit mit dem italienischen Reiseveranstalter Going zusammengestellt, der sich zu 100 Prozent in MSC Besitz befindet.

Pressekontakt

Brigitte Burmeister

Assistentin der Geschäftsleitung
T: +49 40 30051-394
mueller-burmeister@hamburgcruise.net

Neueste Beiträge

 ALLE KATEGORIEN

 ARCHIV