Die HOLA! Tapas Bar wird auch an Bord der MSC Meraviglia und MSC Grandiosa eröffnet

 

München, 7. Mai 2019 – MSC Cruises, die größte Kreuzfahrtmarke in Europa, Südamerika und der Golfregion, gab heute die Verlängerung der erfolgreichen Partnerschaft mit dem spanischen Sternekoch Ramón Freixa und damit die Eröffnung von zwei weiteren HOLA! Restaurants an Bord der MSC Meraviglia (im Mai eröffnet) und der MSC Grandiosa ab November 2019 bekannt.

 

Gianni Onorato, CEO von MSC Cruises, kommentiert: „Wir achten auf viele verschiedene Dinge, um die richtigen Köche für unsere Zusammenarbeit zu finden. Zum einen suchen wir einen Küchenchef, der branchenführende Expertise in seinem Fachgebiet mitbringt und unseren Gästen Herausragendes bietet, das ihr kulinarisches Erlebnis an Bord bereichert. Zum anderen möchten wir mit Köchen zusammenarbeiten, die unsere Werte repräsentieren. Ramón Freixa verbindet nicht nur die Exzellenz der spanischen Gastronomie mit einem innovativen und modernen Stil, sondern teilt mit uns auch die Leidenschaft für die mediterrane Küche. Er ist der perfekte Partner für uns und wir freuen uns, diese erfolgreiche Partnerschaft weiter auszubauen.“

Freixa gehört zu einer Reihe internationaler Spitzenköche, die derzeit mit MSC Cruises zusammenarbeiten, wie etwa der renommierte deutsche Koch Harald Wohlfahrt, der 25 Jahre in Folge mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Weitere Kooperationspartner sind der mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Koch Raymond Blanc, der panasiatische Food-Visionär Roy Yamaguchi, der zweimalige Patissier-Weltmeister Jean-Philippe Maury sowie der renommierte chinesische Koch Jereme Leung. Jeder dieser exzellenten Küchenchefs bringt seinen ganz eigenen Stil mit, um den MSC Gästen ein unvergessliches Erlebnis an Bord der gesamten Flotte zu bieten.

„Ich freue mich sehr, dass das Restaurant-Konzept HOLA! nun auch an Bord der MSC Meraviglia und der MSC Grandiosa eröffnet wird. Es ermöglicht Gästen aus der ganzen Welt, den wahren Geschmack Spaniens bei köstlichen Tapas in unserem geselligen Ambiente zu genießen – eine wunderbare Möglichkeit, den mediterranen Lebensstil zu zelebrieren“, so Ramón Freixa.

 

Gäste, die bereits im letzten Jahr eine MSC Kreuzfahrt gemacht haben, konnten die innovative Gastronomie von Freixa auf vielfältige Weise erleben. Dazu zählen:

  • Ein exquisites Gericht für die „Elegant Night“ in den Hauptrestaurants der MSC Schiffe
  • Exklusive Tapas-Gerichte für Gäste des MSC Yacht Club, die die unverkennbare Handschrift Freixas tragen
  • Freixas erstes Restaurant auf See. Das Ocean Cay by Ramón Freixa wurde 2018 an Bord der MSC Seaview eröffnet und bietet seinen Gästen edle Fischgerichte und Meeresfrüchte
  • Spezielle Weihnachts- und Silvestermenüs auf ausgewählten Schiffen
  • Sein exklusives Restaurant-Konzept HOLA!, das mit der Indienststellung der MSC Bellissima im März dieses Jahres eröffnet wurde und nun auch auf der MSC Meraviglia und ab November auf der MSC Grandiosa verfügbar ist

 

HOLA! Tapas Bar

Die HOLA! Tapas Bar finden MSC Gäste auf der mediterranen Promenade, dem Herzstück des Schiffes. Das Restaurant-Konzept wurde entwickelt, um ein geselliges Kulinarikerlebnis zu bieten, bei dem sich die Gäste mit dem Shared Dining Konzept ihre Speisen, die von einigen der beliebtesten spanischen Gerichte inspiriert sind, teilen können.

In einem warmen und offenen Ambiente genießen die Gäste einen schnellen Happen, ein Glas spanischen Wein oder ein komplettes Menü. Zu den Highlights der Speisekarte gehören authentische spanische Tortilla und Gilda-Spieße mit Oliven und Sardellen. Die typisch katalanische Dessertcreme „Crema catalana“ darf natürlich auch nicht fehlen.

 

Weitere Informationen über Ramón Freixa

Die Kreationen von Ramón Freixa, eine spannende Mischung aus Tradition und Avantgarde, haben weltweite Anerkennung gefunden. Freixa hält zwei Michelin-Sterne und erhielt bereits mehrere Auszeichnungen, darunter für den besten Koch, das beste Restaurant (drei Repsol Suns) und einen Gastauftritt im Finale des spanischen MasterChef Celebrity 2016.

Chefkoch Freixa ist seit 2018 Teil des MSC Portfolios an renommierten Spitzenköchen und hat die Kreuzfahrt-Kulinarik durch seine Erfahrungen in der spanischen Gastronomie im Laufe des letzten Jahres mit einer Reihe von verschiedenen gastronomischen Erlebnissen bereichert. Dazu zählen Gerichte für die Elegant Night, exklusive Tapas-Gerichte sowie die Restaurants Ocean Cay und HOLA!.

Die Kreationen von Küchenchef Freixa folgen einem unverwechselbaren Ansatz, den er als „basierend auf drei Elementen beschreibt: Produkt, Technik, Gefühl, mit einem Hauch Magie“, durch die jedes Gericht eine Geschichte von Geschmack, Textur und Farbe erzählt.

 

Über MSC Kreuzfahrten GmbH:

MSC Kreuzfahrten ist die deutsche Vertretung von MSC Cruises. Die größte Kreuzfahrtmarke Europas und Südamerikas ist die weltweit einzige Kreuzfahrtreederei in privater Hand. In den ersten zehn Jahren ihres Bestehens hat sie ein Wachstum von 800 Prozent erreicht und sich als eine der jüngsten Kreuzfahrtflotten zu einer starken Marke in der Branche entwickelt. MSC Cruises hat seinen Hauptsitz in Genf.

In Deutschland können Gäste von MSC Kreuzfahrten ab Hamburg, Kiel und Warnemünde in See stechen. Auf den MSC Schiffen stehen deutschen Gästen deutschsprachige Mitarbeiter sowie vielfältige Services in deutscher Sprache zur Verfügung, wie zum Beispiel Bordprogramme und Menükarten, Kinderbetreuungsangebote, Landausflüge und deutsches Fernsehen.

Die hochmoderne Flotte von MSC Cruises umfasst aktuell 16 Schiffe. MSC steht für einen elegant-mediterranen Stil und bietet seinen Gästen ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis mit preisgekröntem Entertainment, feiner Küche mit authentischen Spezialitäten, zahlreichen Wellness-Angeboten, komfortablen Kabinen und einem ausgezeichneten Service. Auf den Schiffen der Fantasia-, Meraviglia- und Seaside-Klasse finden Gäste zudem den MSC Yacht Club, ein luxuriöses Schiff-im-Schiff-Konzept mit separaten Pool- und Restaurant-Bereichen sowie 24-Stunden-Butler-Service.

Mit einem branchenweit einzigartigen Investitionsvolumen von 13,6 Milliarden Euro wird die MSC Kreuzfahrtflotte bis 2027 auf 29 Kreuzfahrtschiffe erweitert. MSC Cruises hat bereits sechs große Schiffsklassen-Prototypen entwickelt, die jedes Mal das Kreuzfahrterlebnis der Gäste durch innovatives Design und architektonische Meisterleistungen neu definiert haben. Ab 2023 kommt eine neue Schiffsklasse mit Luxusschiffen dazu, die neue, bahnbrechende Möglichkeiten für den Gästekomfort bietet.

MSC Cruises fühlt sich Mensch und Natur verpflichtet. Ein respektvoller Umgang mit den Weltmeeren und die kontinuierliche Entwicklung neuer Umwelttechnologien sind zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie.
MSC Cruises bietet seine Kreuzfahrten über ein umfangreiches Vertriebsnetzwerk in 70 Ländern an und beschäftigt über 23.500 Menschen auf der ganzen Welt – sowohl an Land wie auch an Bord seiner Schiffe. MSC Cruises ist Teil der MSC Group, die sich aus führenden Transport- und Logistikunternehmen zusammensetzt.

 

MSC Kreuzfahrten Pressekontakt
MSC Kreuzfahrten GmbH
Dominik Gebhard
Head of PR (DACH)
Garmischer Straße 7
80339 München
Tel.: 089 – 856355-5509
dominik.gebhard@msccruises.de

 

Agentur Pressekontakt
Faktor 3 AG
Franziska Labenz
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 679446 -64
msc@faktor3.de

 

%d Bloggern gefällt das: