06. Januar 2022
Seafarers‘ Lounge: Sozialbetreuer*in (m/w/d)

Die Deutsche Seemannsmission Hamburg-Harburg e.V. und die SEAFARERS ́LOUNGE Hamburg gGmbH suchen ab sofort einen Sozialbetreuerin (m/w/d)

Es handelt sich um eine Anstellung als Krankheitsvertretung, befristet auf zunächst maximal 6 Monate für eine 100% Stelle zu gleichen Teilen in beiden Bereichen, eingruppiert nach KAT.
Die beiden Träger der Deutschen Seemannsmission sind im Hamburger Hafen etablierte sozialdiakonische Einrichtungen für den support of seafarers dignity. Sie kümmern sich im gesamten Hafengebiet um Seeleute und Crewmitglieder von Handels- und Kreuzfahrtschiffen. Der zentrale Bürostandort und Dienstsitz befindet sich in den Räumen des DUCKDALBEN international seamen ́s club in Hamburg-Waltershof. Darüber hinaus gibt es drei kleinere Standorte an den Kreuzfahrtterminals.

Als Sozialbetreuerin werden Sie nach der Einarbeitungszeit während der Öffnungszeiten im DUCKALBEN und in der SEAFARERS ́LOUNGE eingesetzt zudem werden Sie in beiden Bereichen mit Verwaltungsaufgaben betraut. Im DUCKALBEN werden Sie einem festen Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen, sowie jungen Menschen im Bundesfreiwilligendienst zugeordnet, in der SEAFARERS´ LOUNGE stärker eigenverantwortlich Dienste tun, aber ebenfalls unterstützt von einem kleinen Team. Zu Ihren Aufgaben wird u.a. der Tageskassenabschluss, wie auch die gewissenhafte Überweisung der Heuer von Seeleuten an deren Familien gehören, sowie vorbereitende Verwaltungsaufgaben für unsere Personalabteilung und das Steuerbüro. Die Arbeitszeiten werden durch einen, zwischen beiden Trägern abgestimmten Dienstplan geregelt. Bedingt durch den kontinuierlich fortgeschriebenen Dienstplan und die Anläufe der Kreuzfahrtschiffe sind regelmäßig auch Dienste an Wochenenden und Feiertagen zu leisten. Die Dienstzeiten variieren je nach Arbeitsbereich, liegen aber in der Regel zwischen 9 und 19 Uhr. Da es sich um eine Krankheitsvertretung handelt, sind wir mit Blick auf die berufliche Qualifikation und Vorerfahrungen weitestgehend offen. Aufgrund des hohen Stellenanteils in der direkten Betreuung von Crewmitgliedern wird jedoch eine ausgeprägte sozialdiakonische Kompetenz vorausgesetzt. Mit Blick auf die Verwaltungsaufgaben wären Vorkenntnisse in der Handhabung gängiger Datenverarbeitungsprogramme wünschenswert.

Die/der Stelleninhaberin hat ihre/seine Aufgaben so wahrzunehmen, dass die Betreuung der Seeleute und Crewmitglieder im Einklang mit den Zielen und dem Leitbild der der DSM e.V. gewährleistet ist. Wir setzen ein gutes Einfühlungsvermögen für die besondere Situation von Seeleuten und Crewmitgliedern voraus. Aufgrund der Arbeit mit Menschen aus aller Welt werden gute Englischkenntnisse und ein vollständiger Corona-Impfschutz vorausgesetzt.
Für weitere Rückfragen wenden Sie sich gerne an:
Anke Wibel, DSM Hamburg-Harburg e.V. anke@duckdalben.de
Olaf Schröder, DSM SEAFARERS ́LOUNGE Hamburg gGmbH olaf@seafarers-lounge.de
Aussagekräftige Bewerbungen schicken Sie bitte per Email an:
geschaeftsstelle@dsm-harburg.de

Pressekontakt

Pressekontakt

Julia Gelbe
T: +49 40 30051-397
gelbe@hamburgcruise.net

Neueste Beiträge
Wir suchen Dich als Studentische Aushilfe

Wir suchen Dich als Studentische Aushilfe

Hamburg Cruise Net e.V. (HCN) ist das einzige Netzwerk in Hamburg, das die Interessen der gesamten Kreuzfahrtwirtschaft bündelt. Mit heute knapp 100...

 ALLE KATEGORIEN

 ARCHIV