München, 21. August 2019 – MSC Cruises wird in der Wintersaison 2020/21 zwei Schiffe in Südafrika positionieren. Mit der MSC Opera und der MSC Musica werden dann auch erstmals zwei unterschiedliche MSC-Schiffsklassen (Lirica- und Musica-Klasse) in Südafrika eingesetzt.

Ab Dezember 2020 wird Kapstadt der neue Heimathafen der MSC Opera sein, die MSC Musica wird bereits ab November 2020 in Durban stationiert.
Die Saison beginnen beide Schiffe mit einer MSC Grand Voyage nach Südafrika. Beide Schiffe starten in Venedig und machen sich am 25. Oktober 2020 (MSC Musica) bzw. 8. November 2020 (MSC Opera) auf den Weg nach Durban bzw. Kapstadt. Höhepunkte dieser MSC Grand Voyages sind die berühmte Fahrt durch den Suezkanal, die Stadt Akaba in Jordanien, Port Louis, die blühende Hauptstadt des Inselstaates Mauritius – vor allem bekannt für seine weißen Sandstrände, die von tropischen Regenwäldern gesäumt sind – und La Possession, die Nachbarinsel von La Réunion. Die MSC Musica wird dann am 20. November im Hafen von Durban einlaufen, am 5. Dezember folgt die MSC Opera in Kapstadt.
Die MSC Opera, die 2014 im Rahmen des Renaissance-Programms komplett überarbeitet wurde, wird zusammen mit der MSC Musica über 60 Kreuzfahrten in Südafrika anbieten. Die unterschiedlichen Routen richten sich an die verschiedenen Bedürfnisse und Wünsche der südafrikanischen und internationalen Gäste und bereichern das Kreuzfahrtangebot vor Ort erheblich.

Details zu Routen und Preisen sind demnächst auf allen Buchungskanälen von MSC Kreuzfahrten einzusehen.
Über MSC Kreuzfahrten GmbH:
MSC Kreuzfahrten ist die deutsche Vertretung von MSC Cruises. Die größte Kreuzfahrtmarke Europas und Südamerikas ist die weltweit einzige Kreuzfahrtreederei in privater Hand. In den ersten zehn Jahren ihres Bestehens hat sie ein Wachstum von 800 Prozent erreicht und sich als eine der jüngsten Kreuzfahrtflotten zu einer starken Marke in der Branche entwickelt. MSC Cruises hat seinen Hauptsitz in Genf.

In Deutschland können Gäste von MSC Kreuzfahrten ab Hamburg, Kiel und Warnemünde in See stechen. Auf den MSC Schiffen stehen deutschen Gästen deutschsprachige Mitarbeiter sowie vielfältige Services in deutscher Sprache zur Verfügung, wie zum Beispiel Bordprogramme und Menükarten, Kinderbetreuungsangebote, Landausflüge und deutsches Fernsehen.

Die hochmoderne Flotte von MSC Cruises umfasst aktuell 16 Schiffe. MSC steht für einen elegant-mediterranen Stil und bietet seinen Gästen ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis mit preisgekröntem Entertainment, feiner Küche mit authentischen Spezialitäten, zahlreichen Wellness-Angeboten, komfortablen Kabinen und einem ausgezeichneten Service. Auf den Schiffen der Fantasia-, Meraviglia- und Seaside-Klasse finden Gäste zudem den MSC Yacht Club, ein luxuriöses Schiff-im-Schiff-Konzept mit separaten Pool- und Restaurant-Bereichen sowie 24-Stunden-Butler-Service.

Mit einem branchenweit einzigartigen Investitionsvolumen von 13,6 Milliarden Euro wird die MSC Kreuzfahrtflotte bis 2027 auf 29 Kreuzfahrtschiffe erweitert. MSC Cruises hat bereits sechs große Schiffsklassen-Prototypen entwickelt, die jedes Mal das Kreuzfahrterlebnis der Gäste durch innovatives Design und architektonische Meisterleistungen neu definiert haben. Ab 2023 kommt eine neue Schiffsklasse mit Luxusschiffen dazu, die neue, bahnbrechende Möglichkeiten für den Gästekomfort bietet.

MSC Cruises fühlt sich Mensch und Natur verpflichtet. Ein respektvoller Umgang mit den Weltmeeren und die kontinuierliche Entwicklung neuer Umwelttechnologien sind zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie.

MSC Cruises bietet seine Kreuzfahrten über ein umfangreiches Vertriebsnetzwerk in 70 Ländern an und beschäftigt über 23.500 Menschen auf der ganzen Welt – sowohl an Land wie auch an Bord seiner Schiffe. MSC Cruises ist Teil der MSC Group, die sich aus führenden Transport- und Logistikunternehmen zusammensetzt.

MSC Kreuzfahrten Pressekontakt:
MSC Kreuzfahrten GmbH
Dominik Gebhard
Head of PR (DACH)
Garmischer Straße 7
80339 München
Tel.: 089 – 856355-5509
dominik.gebhard@msccruises.de

Agentur Pressekontakt:
Faktor 3 AG
Franziska Labenz
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
Tel.: 040 – 679446-64
msc@faktor3.de

MSC Kreuzfahrten ankert im Internet auf www.msc-kreuzfahrten.de
Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Foto: MSC Kreuzfahrten