Neu­er Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stan­dard 5G be­währt sich beim Pra­xis­test im Ham­bur­ger Ha­fen – HPA, No­kia und Deut­sche Te­le­kom zie­hen po­si­ti­ves Zwi­schen­fa­zit

Neu­er Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stan­dard 5G be­währt sich beim Pra­xis­test im Ham­bur­ger Ha­fen – HPA, No­kia und Deut­sche Te­le­kom zie­hen po­si­ti­ves Zwi­schen­fa­zit

Im Ham­bur­ger Ha­fen tes­ten Ham­burg Port Aut­ho­ri­ty (HPA), die Deut­sche Te­le­kom und No­kia welt­weit zum ers­ten Mal un­ter in­dus­tri­el­len Live-Be­din­gun­gen neue As­pek­te des 5G Stan­dards mit un­ter­schied­li­chen An­wen­dun­gen. Seit Ja­nu­ar 2018 ist das rund 8000 Hekt­ar gro­ße Are­al ein Test­ge­biet, in dem die Zu­kunfts­tech­no­lo­gie auf ihre in­dus­tri­el­le Ein­satz­fä­hig­keit über­prüft wird. Der Feld­ver­such im Rah­men des EU Pro­jek­tes MoN­Arch in Ham­burg ist auf zwei Jah­re an­ge­legt. Er dient als Grund­la­ge für die De­fi­ni­ti­on von wei­te­ren As­pek­ten des 5G-Stan­dards.

Pressekontakt

Birte Pyzak
T: +49 40 30051-397
pyczak@hamburgcruise.net

Neueste Beiträge

 ALLE KATEGORIEN

 ARCHIV