Aufgrund der anhaltenden Beschränkungen durch Covid-19 verlängert Cunard die Unterbrechung der Reisesaison für alle Reisen mit Einschiffung bis einschließlich 25. März 2021 für die Queen Elizabeth, bis einschließlich 18. April 2021 für die Queen Mary 2 und bis einschließlich 16. Mai 2021 für die Queen Victoria.

Die Verlängerung der Betriebspause und die anhaltenden Unsicherheiten bezüglich des Reisens haben dazu geführt, dass wir unsere zukünftigen Reiserouten überdacht haben und teilweise verändern mussten.

Erfahren Sie mehr.

Änderungen der Reiserouten 2021 der Queen Elizabeth

Die Queen Elizabeth ist während unserer Betriebspause inzwischen nach England zurückgekehrt. Aufgrund der anhaltenden Unsicherheiten bezüglich der Wiederöffnung von Häfen und Ländern auf der geplanten Route im nächsten Jahr wird es zusätzlich zu der Verlängerung der Betriebspause leider kaum möglich sein, die übrigen Reisen 2021 wie geplant durchzuführen. Wir haben daher die sehr schwierige Entscheidung getroffen, auch die Reisen der Queen Elizabeth abzusagen, die zwischen dem 26. März 2021 und dem 13. Dezember 2021 beginnen sollten. Das sind Reisen, die nach Australien, Japan und Alaska führen sollten.

Diese Reisen werden durch ein neues Routing ersetzt, das aus kürzeren Reisen innerhalb Europas ab Southampton sowie aus Kreuzfahrten ab Barcelona im westlichen Mittelmeer besteht. Dieses neue Reiseprogramm 2021 der Queen Elizabeth ist ab dem 29. September 2020 buchbar.