Hamburg, 30. Juni 2019 – Das traditionsreiche ATP-Tour-500-Turnier in Hamburg wird ab diesem Jahr zu
den Hamburg European Open, und die Kreuzfahrtreederei Cunard unterstützt als Premium-Partner 2019
das internationale, neu aufgelegte Tennisturnier am Rothenbaum.

Dies ist nicht das erste Mal, dass sich die Traditionsreederei aufs Tennis-Terrain wagt: 2014 lieferten sich
der Wimbledonsieger von 1991, Michael Stich, und der italienische Tennisprofi Fabio Fognini ein
packendes Show-Duell an Bord der Queen Mary 2. Eigens für das Match wurde ein kompletter
Tennisplatz an Deck des Cunard-Flaggschiffs aufgebaut.

„Cunard feiert im kommenden Jahr 180-jähriges Bestehen, und auch Deutschlands ältestes Tennisturnier
kann bereits auf eine stolze Vergangenheit zurückblicken. Diese lange Tradition verbindet unsere beiden
Marken“, erläutert Anja Tabarelli, Director Sales & Marketing Cunard Deutschland, die Hintergründe der
Partnerschaft. „Doch trotz aller Tradition bleiben wir nicht stehen – genau wie sich das ATP-Turnier jetzt
als Hamburg European Open neu erfunden hat, so entwickelt sich auch Cunard stetig weiter,
beispielsweise mit spannenden, neuen Kooperationen wie dieser.“

Vor jedem Spiel auf dem Center-Court ertönt das unverwechselbare Schiffshorn der Queen Mary 2 und
versetzt die Zuschauer – zumindest gedanklich – an den Hafen. Gäste des VIP Champions Clubs können
das Cunard-Flair an Land erleben: Es wird ein Schiffsmodell der Queen Mary 2 ausgestellt, und Besucher
haben die Gelegenheit, an einer typisch britischen Afternoon Tea Time teilzunehmen, die vom 22. bis
28. Juli 2019 täglich vor Ort stattfindet. Darüber hinaus haben alle Besucher der Hamburg European
Open die Chance, beim Gewinnspiel anlässlich des 180. Jubiläums der Reederei eine Reise für zwei
Personen an Bord der Queen Mary 2 zu den Norwegischen Fjorden zu gewinnen.

Aber nicht nur die Gewinner werden auf Reise gehen – eine Replik des Siegerpokals wird nach dem
Turnier auf einem der Cunard-Schiffe auf große Fahrt gehen und Tennismeisterschaften rund um den
Globus besuchen.

Über Cunard Line:
Cunard Line ist eine der renommiertesten Kreuzfahrtmarken mit über 178-jährigem Bestehen. Unter der Flagge der britischen
Reederei kreuzen derzeit die Queen Victoria und die „Königin der Meere“, die Queen Mary 2, sowie die im Oktober 2010 in
Dienst gestellte Queen Elizabeth. Alle drei Queens bieten höchsten Komfort nebst renommiertem White Star Service™,
Gourmet-Restaurants und herausragendem Entertainment. Cunard ist zudem die einzige Kreuzfahrtschiffgesellschaft, die
regelmäßig Transatlantik-Passagen anbietet.

©Foto: Cunard Line
Louisa C. Dach
Cunard Line – Eine Marke der Carnival plc
PR & Communication Coordinator
pr@cunard.de
040 41533150