Costa Jahresauftakt-Kampagne 2020 – Premium-Getränkepaket und Internetpaket bei Reisen mit der Costa Smeralda und ins Nordland für kurze Zeit inklusive

Costa Jahresauftakt-Kampagne 2020 – Premium-Getränkepaket und Internetpaket bei Reisen mit der Costa Smeralda und ins Nordland für kurze Zeit inklusive

Costa Kreuzfahrten hat für Frühbucher zum Jahresauftakt 2020 ein besonderes Angebot: Bis zum 28. Februar 2020 ist bei der Buchung von Reisen ins Nordland und ins Mittelmeer – unter anderem mit dem neuen LNG-Flaggschiff Costa Smeralda – das All-inclusive-Getränkepaket „Più Gusto“ sowie ein Internetpaket mit 250 MB bereits inklusive. Außerdem können mit der Frühbucher-Extra-Ermäßigung bis zu 250 Euro auf den Kabinenpreis gespart werden. Die Kampagne „Beeindruckend nachhaltig“ startet am 17.12.2019.

Costa Kreuzfahrten und QTA intensivieren Zusammenarbeit

Costa Kreuzfahrten und QTA intensivieren Zusammenarbeit

Europas größte Reisebüro-Allianz QTA und Costa Kreuzfahrten haben eine neue Vertriebspartnerschaft vereinbart. Die rund 9.000 QTA-Reisebüros können ab sofort die Produkte des italienischen Kreuzfahrtunternehmens zu erhöhten Provisionen buchen. Dr. Jörg Rudolph, Deutschland-Chef für Costa Kreuzfahrten, sowie QTA-Sprecher Thomas Bösl haben einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet. Die Kooperation ist zunächst auf zwei Jahre ausgelegt.

Costa Crociere übernimmt das neue Flaggschiff Costa Smeralda: Das erste Schiff der Flotte mit LNG-Technik

Costa Crociere übernimmt das neue Flaggschiff Costa Smeralda: Das erste Schiff der Flotte mit LNG-Technik

Die Costa Smeralda ist das erste Schiff der italienischen Reederei, das verflüssigtes Erdgas nutzt – eine Innovation in diesem Sektor, die eine deutliche Verringerung der Umweltauswirkungen des Schiffsbetriebs ermöglicht. Die feierliche Übergabe fand heute auf der Meyer-Werft in Turku, Finnland, statt. Die erste Kreuzfahrt startet am 21. Dezember 2019 in Savona, Italien. 

Savona erwartet die Costa Smeralda – Offizielle Eröffnung der modernisierten Kaianlage des Kreuzfahrtterminals

Savona erwartet die Costa Smeralda – Offizielle Eröffnung der modernisierten Kaianlage des Kreuzfahrtterminals

Heute morgen wurde der modernisierte Kreuzfahrtkai der Calata delle Vele und das Palacrociere Terminal 1 im historischen Hafen von Savona eingeweiht. In einer feierlichen Zeremonie wurde symbolisch ein Band am Eingang zum Kai durchtrennt und dieser in Anlehnung an die Tradition gesegnet. Rund 22 Millionen Euro haben die westligurische Hafenbehörde und Costa Crociere in die Renovierung des Kais investiert.

Costa Crociere feiert das Aufschwimmen der Costa Firenze auf der Fincantieri Werft in Marghera, Italien

Costa Crociere feiert das Aufschwimmen der Costa Firenze auf der Fincantieri Werft in Marghera, Italien

Die Costa Firenze wird wie ihr Schwesterschiff Costa Venezia speziell für den chinesischen Markt gebaut, wo das italienische Unternehmen 2006 als erster Kreuzfahrtanbieter tätig wurde und heute führend ist. Die Innenräume des Schiffes sind von der Stadt Florenz inspiriert. Nach ihrer Ablieferung am 30. September 2020 wird die Costa Firenze nach Singapur reisen.

Costa Smeralda: Erste Kreuzfahrt von Savona am 21. Dezember 2019

Costa Smeralda: Erste Kreuzfahrt von Savona am 21. Dezember 2019

Costa Crociere wurde von der finnischen Meyer-Werft in Turku über eine weitere Verzögerung beim Bau des neuen Flaggschiffs Costa Smeralda informiert.

Aufgrund dieser Verzögerung wird die erste Costa Smeralda-Kreuzfahrt am 21. Dezember 2019 von Savona aus starten. Der Reiseverlauf, der bis zum 16. Mai 2020 wiederholt wird, bleibt unverändert.

Pressekontakt

Julia Gelbe
T: +49 40 30051-397
gelbe@hamburgcruise.net

Neueste Beiträge
Hamburg Cruise Net feiert Jubiläum

Hamburg Cruise Net feiert Jubiläum

Hamburg, 28. Juni 2023 – Unter dem Motto „Kreuzfahrer: Willkommen in Hamburg“ feiert der Dachverband der Hamburger Kreuzfahrtwirtschaft heute sein...

 ALLE KATEGORIEN

 ARCHIV